×
Reisende werden mit Müll, Graffiti und unangenehmen Gerüchen empfangen / Zahlreiche Probleme seit Jahren

Schandfleck Bahnhof – Kampf gegen den Dreck

Springe. In 15 Jahren hat Maria Reifek am Springer Bahnhof allerlei gesehen und gehört. Sie weiß: Schon immer ist das Entree zur Stadt wenig einladend gewesen. Schmutz und Dreck, Graffitischmierereien und „rumlungernde“ Jugendliche – nicht nur aus Sicht der Kiosk-Pächterin ist das Gelände ein echter Schandfleck in der Stadt.

Autor:

Markus Richter


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt