weather-image
22°

Schadstoff-Gefahr: Schüler ausgesperrt

Bennigsen. Um eine Gefährdung der Jungen und Mädchen durch Schadstoffe auszuschließen, blieb die Grundschule in Bennigsen gestern geschlossen. Die Schüler verbrachten ihren ersten Tag nach den Ferien bei einem Alternativprogramm an der frischen Luft.

270_008_7108439_IMG_2472.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt