weather-image
11°
Schatzmeister setzt Frist bis Januar 2018

SC Alferde: Ärger mit säumigen Zahlern

Der SC Alferde hat Kummer mit seinen Beitragszahlern. „Es gibt zu viele Außenstände, da zahlreiche Mitglieder recht unzuverlässig mit der Zahlung von Mitgliedsbeiträgen sind“, sagt Schatzmeister Nico Fieber.

270_0900_73088_DSCN96456.jpg

Autor

Friedhelm Lüdersen Reporter

Sogar aus dem Jahr 2015 gebe es noch einige säumige Zahler, deshalb hat der Verein allen, die ihre Beiträge noch nicht gezahlt haben, eine Frist bis zum 30. Januar 2018 gesetzt. Fieber kündigte während der Jahresversammlung des Vereins auch an, Ende Januar 2018 das Amt des Kassenführers aus privaten Gründen niederlegen zu wollen.

Fiebers Kassenbericht für das Jahr 2017 wurde einstimmig gebilligt und dem Schatzmeister und dem Vorstand damit Entlastung erteilt. In seinem Rechenschaftsbericht verwies Vorsitzender Sascha Fünfstück auf die Ereignisse des Jahres 2017. Es begann mit dem gut besuchten Neujahrsempfang 2017 und nannte als Höhepunkt des Jahres die drei tollen „Alferde Festtage“, die vom 9. bis 11 Juni stattfanden und bei denen der SC seinen 55. Geburtstag feierte. „Ein volles und tolles Programm feierten wir erfolgreich gemeinsam“, schwärmte Fünftstück. Als nächsten Termin nannte er am Sonntag. 7. Januar, ab 11 Uhr den traditionellen Neujahrsempfang im Sportheim.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt