weather-image

Sanierung der Eldagsener Straße verzögert sich

SPRINGE. Nun ist es doch passiert: Die Sanierungsarbeiten auf der Eldagsener Straße sind durch das Regenwetter vom Dienstag und Mittwoch in Verzug geraten.

Foto: Mischer
Entsprechende Informationen bestätigte die Stadt der NDZ gestern auf Anfrage.

Statt wie geplant am Donnerstagmorgen wird der erste Bauabschnitt zwischen der Bundesstraße 217 und der Straße „Auf dem Bruche“ (Otto-Hahn-Gymnasium) nun erst in der Nacht auf Freitag gegen 3 Uhr freigegeben. Bis dahin sind auch die Bundesstraßen-Auf- und Abfahrt an der Eldagsener Straße nicht befahrbar. Autofahrer müssen auf andere Anschlussstellen ausweichen. Der zweite Bauabschnitt (bis „Im Alten Lande“) verzögert sich dann gar von Freitag auf Dienstagmorgen. Der dritte Abschnitt soll nächsten Donnerstag fertig sein, der vierte dann am Freitag, 20. Juli. Unter dem Strich stünde dann eine Verspätung von einem Tag.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt