weather-image
30°

Salz-Pipeline mitten durch Gestorf

Gestorf. Die Trasse, mit der Kalisalzwasser von Hessen bis zur Nordsee transportiert werden soll, könnte mitten durch Gestorf führen. Nach Plänen der „K+S Kali GmbH“ sollen die Fernrohre am Ziegeunerwäldchen und dem Hallerburger Holz am östlichen Ortsrand Gestorfs vorbei Richtung Norden verlegt werden und dabei auch Bennigsen und Lüdersen tangieren.

270_008_7136164_salz.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt