weather-image
14°

Saisoneröffnung im Waldbad Altenhagen I

ALTENHAGEN I. Sonne satt und bis zu 25 Grad: Besser hätte das Wetter zur Saisoneröffnung im Waldbad kaum sein können. Seit gestern können die Altenhägener wieder unter freiem Himmel schwimmen. Das Sommerwetter aber trog.

Barbara Schmidt (l.) und Karin Zawichowski eröffnen die Saison im Waldbad. FOTO: HELMBRECHT
saskia

Autor

Saskia Helmbrecht Redakteurin zur Autorenseite

Die Wassertemperatur lag an der wärmsten Stelle bei gerade einmal 14,6 Grad Celsius.

Doch die Altenhägener ließen es sich nicht nehmen, den Sprung in das richtig kalte Nass zu wagen. „Eigentlich ist das kurz vorm Einfrieren“, sagt der Vorsitzende des Waldbad-Vereins, Klaus Meyer mit einem Schmunzeln. Augen zu und durch hieß es bei Barbara Schmidt und Karin Zawichowski. Die beiden waren die ersten mutigen Schwimmer im Wasser überhaupt.

Und: Das Becken war nicht einmal komplett gefüllt. „Wir hatten wegen der Unwetterwarnung noch etwas abgewartet, aber morgen ist das Becken komplett voll“, sagt Meyer. Zum Schwimmen aber reichte es schon.

Während auch die jüngeren Besucher schon den Fuß ins Wasser streckten, saßen die zahlreichen Gäste gemütlich im Biergarten und genossen Kaffee und Kuchen. Wegen des schönen Wetters zog es auch einige Springer nach Altenhagen I. „Es ist sehr nett hier“, sagte Olaf Lüer, der mit Volker Schiebler und Gaby von Stein das Waldbad besuchte. Das Ehepaar Bernd und Bärbel Riske hatten sich eine Radtour vorgenommen und legte im Waldbad eine Pause ein, ähnlich machte es auch Sandra Sohns mit ihrer Tochter Lela. Und zum Muttertag gab es zur Eröffnung sogar noch eine Überraschung: Dachdeckermeister Meyer bastelte für die Mütter ausgefallene Blumendekorationen, die an die Frauen verteilt wurden.

Am 20. Mai findet im Waldbad das Pfingstwiesenfest statt. Livemusik gibt es von der Band „Parkers Pepping“.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt