×
Nabu untersucht Güte des Sedemünder Mühlbachs / Experte: „Befund stellt positive Entwicklung dar“

Rückkehr der Wasserseelchen – ein gutes Zeichen

Altenhagen I (jba). Mit Anglerhosen, Sieb und Lupe bewaffnet, stürzen sich die Mitglieder des Naturschutzbundes Springe (Nabu) in die lauen Fluten des Sedemünder Mühlbaches. Zusammen mit Dirk Schmidt, Vorsitzendem der Arbeitsgemeinschaft Limnologie und Gewässerschutz (ALG) widmen sie sich zur Wasseruntersuchung des Baches, der noch vor ein paar Jahren unter starker Verschmutzung litt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt