weather-image
12°

Rekorde beim Völksener Bürgerkönigsschießen

VÖLKSEN. So groß war die Beteiligung am Bürgerkönigsschießen in Völksen noch nie. Bei sommerlichen Temperaturen traten 29 Hobby-Schützen gegeneinander an. Die Regeln waren denkbar einfach. Wer gewonnen hat, wird aber erst später bekanntgegeben.

270_0900_104844_Buergerkoenigschiessen_Voelksen.jpg

Autor:

Patricia Szabo

Wer sich mit den anderen messen wollte, musste zu einem volljährig sein und zum anderen in Völksen wohnen. Alle aktiven Mitglieder des Völksener Schützenvereins waren von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Vorsitzende, Richard Pothmann, zeigte sich vom Ablauf sehr zufrieden: „Es war ein Riesenerfolg. Höchstens zehn Schützen nahmen bisher am Bürgerkönigschießen teil. Diesmal waren es 29“.

Verantwortlich für den Erfolg sei der neue Austragungsort des Wettbewerbs, sagte Pothmann. Das Schießen fand bisher am Völksener Schützenhaus statt. Dieses Jahr lag die Austragungsstätte zentral im Ort auf dem Hof Howind in der Steinhauerstraße. „Das behalten wir jetzt bei“, so Pothmann überzeugt.

Bis zuletzt bleibt es spannend, denn noch steht der Gewinner des Bürgerkönigsschiessens nicht fest. Erst am 9. September wird sich herausstellen, ob die noch amtierende Bürgerschützenkönigin, Nicole David, ihren Titel verteidigen konnte, oder die Königskette ihre Besitzerin wechselt.

Dann nämlich soll der Sieger im Rahmen eines Festakts gekürt werden. Die Proklamation findet am Schützenhaus am Bergfeld statt.

„Der beste Schütze gewinnt nicht nur den Titel des Bürgerkönigs, sondern auch Wertgutscheine von Völksener Geschäften und natürlich auch die Königskette“, erläutert Pothmann.

Die Königskette überreicht der Ortsbürgermeister Andreas Wiestock im Anschluss an das kleine Waldfest, das der Proklamation vorausgeht.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt