×

Reiterhof-Brand: War es Unachtsamkeit?

Eldagsen. Die Flammen schlugen wieder durch: Gestern mussten die Einsatzkräfte erneut ein Feuer in dem ausgebrannten Wohnhaus auf dem Reiterhof an der Landesstraße Richtung Coppenbrügge löschen. Mittlerweile haben Brandermittler der Kriminalpolizei das Gebäude untersucht. Zu einem eindeutigen Ergebnis gelangten sie aufgrund der großen Schäden aber nicht. Fahrlässige Brandstiftung könne aber nicht ausgeschlossen werden, heißt es. Der Schaden wird auf 25 000 Euro geschätzt.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

Jetzt bestellen und 100€ Barprämie sichern!*

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt