weather-image
31°

Regiobus will neues Sicherheitskonzept

ELDAGSEN. Bei Regiobus in Eldagsen kehrt nach dem erneuten Großfeuer im August langsam wieder Normalität ein. Unterdessen laufen die Planungen für den Wiederaufbau der Ende 2014 abgebrannten Hallen.

Alle Leihfahrzeuge konnten zurückgegeben werden. Foto: Archiv

Autor:

Christian Zett und Saskia Helmbrecht


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt