weather-image
Zusätzlicher Einbruch der Gewerbesteuer / SPD bei Streichung der Stadtsanierung überstimmt

Rat beschließt Haushalt mit viel Gegenwind

Springe. Nach monatelanger Debatte hat der Rat der Stadt Springe gestern Abend den Haushalt 2010 verabschiedet – bei neun Gegenstimmen und fünf Enthaltungen. Auch das Haushaltssicherungskonzept kam nur mit deutlichem Gegenwind durch. Unter dem Strich steht jetzt ein Defizit von gut 7,5 Millionen Euro – und eine in vieler Hinsicht gespaltene Politik.

zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt