×

Radweg zwischen Alferde und Eldagsen: Können Ergebnisse einer Verkehrszählung das Land umstimmen?

ALFERDE. In fünf Jahren will Uwe Metz sein Amt als Ortsbürgermeister in Alferde abgeben. Dass der lang ersehnte Radweg nach Eldagsen entlang der Landesstraße 461 gebaut wird, „werde ich in der Zeit nicht erleben“, sagt Metz. Was nicht heißt, dass er sich nicht weiter dafür einsetzen will. Hoffnungen setzt er in eine Verkehrszählung.

jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt