weather-image
Weißes Shetlandpony kam ganz unverhofft auf den Meierhof

Pony „Rosi“ gehört seit 32 Jahren zur Familie

Bennigsen (ame/ans). Auf dem Meierhof in Bennigsen lebt seit 32 Jahren eine Ortsberühmtheit: Das weiße Shetlandpony Rosi, das seit zwei Generationen den Töchtern der Familie Meier gehört. Deren Vater kaufte es aus einer Laune heraus: Auf einer Feier merkte er an, dass es gut wäre, ein Pony für den Heimweg zu haben.

Seit drei Jahrzehnten ein treues Familienmitglied: Rosi mit ihre


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt