weather-image

Polarexperte Arved Fuchs entführt ins Reich der Pinguine

SPRINGE. Er ist ein Experte, wenn es um die Eisregionen am Ende der Welt geht: Arved Fuchs. Ob Arktis oder Antarktis, auf beiden Kontinenten fühlt sich der Polarforscher zu Hause. Anders lassen sich seine Expeditionen in die Unwirklichkeit des ewigen Eises kaum erklären. Jetzt war er in Springe zu Gast.

Beeindruckend: Polarforscher Arved Fuchs hat in der Antarktis eine Menge erlebt. FOTO: KRAUSE/VERANSTALTER

Autor:

reinhold krause


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt