×
„Mein Plan war das nicht“: Springes neuer Rathaus-Chef Christian Springfeld tritt morgen seinen Dienst an

Plötzlich Bürgermeister

Springe. „Mein Plan war das nicht“: Einen Tag, bevor Christian Springfeld ins Bürgermeister-Büro einzieht, bekennt er lachend, dass er den Wahlkampf eigentlich nur nutzen wollte, um seinen Bekanntheitsgrad zu steigen. Im nächsten Herbst habe er für den Stadtrat kandidieren und vielleicht in fünf Jahren als Bürgermeister-Bewerber antreten wollen. „Ich hätte niemals gedacht, dass das so schnell so weit führt“, gibt er offen zu.

Autor:

VON MARITA SCHEFFLEr


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt