Planspiel: Wie der Nachwuchs Politik simuliert

SPRINGE. Fahren in Springe bald nur noch Hybridbusse? Das forderten jetzt Schüler der Heinrich-Göbel-Realschule in einer Sitzung des Wissenschaftsparlaments. In dem Planspiel „Pimp My Energy“ konnten die 52 Jugendlichen in die Rolle von Kommunalpolitikern schlüpfen, Anträge stellen und Beschlüsse fassen.

Bewilligen oder ablehnen? Gespannt hören sich die Jugendlichen die Anträge der Gruppen an – und stellen auch die ein oder andere kritische Nachfrage. Foto: Helmbrecht
saskia

Autor

Saskia Helmbrecht Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt