×
In Springe ist Jagaus Vorsprung denkbar knapp / Brockmann in Mittelrode am stärksten

Nur eine Stimme

Springe/Hannover. Wer sie in den kommenden acht Jahren regiert, wer über Nahverkehr, Klinikum oder Abfallkonzept entscheidet, das ist den meisten Springern offenbar herzlich egal: Nur 27,3 Prozent der Wahlberechtigten machten gestern bei der Regionspräsidenten-Stichwahl ihr Kreuz. Regionsweit war der Wert nur unwesentlich besser.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt