weather-image
22°
Sanierung der B 3: Verkehr fließt durch Gestorf / Viele Lkw nutzen empfohlene Umleitung nicht

Nonstop brummt es auf der Calenberger Straße

Gestorf (col). Eigentlich dürfte er von der Sperrung der Bundesstraße 3 nichts mitbekommen, sagt Gestorfs Alt-Ortsbürgermeister Bernd-Georg Höfer: „Ich tue es aber doch.“ Seit gestern wird die B 3 zwischen Thiedenwiese und Pattensen saniert. Zwei Wochen lang wird der Verkehr durch Gestorf und Hüpede geleitet. Damit fahren nach Schätzungen der Straßenbau-Landesbehörde täglich tausende Autos und Lkw zusätzlich durch den Ort.

270_008_5925185_Gestorf1_3593.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt