×

„Nicht nur gucken, was passiert“

Springe. Wie geht es weiter mit der Innenstadt? Mit dieser Frage sollen sich im Herbst nach Stadt, Einzelhändlern und IHK auch die Ratspolitiker beschäftigen. Bislang scheint vor allem eins Konsens zu sein: So schlecht ist es nicht in der City – und doch gäbe es noch Einiges zu tun.

Autor:

VON CHRISTIAN ZETT


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt