×

Neuer Vorstand: Kulturkreis Springe vor dem Aus gerettet

Das Aus für eine Institution in Springe ist abgewendet: Der Kulturkreis Springe bekommt ab dem 1. August einen neuen Vorstand – unter der Leitung von Sängerin Lauren Welliehausen.

Autor

Horst Voigtmann Reporter
Anzeige

Sie löst Hinrich Bergmeier an der Spitze des Vereins ab, der in und um Springe Lesungen und Konzerte organisiert. Auch der weitere Vorstand wechselt: Für Stellvertreterin Karin Müller-Rothe übernimmt Sabine zu Klampen, für Schatzmeister Maurice Laurenz kommt Ingrid Ehlers und für Schriftführerin Janne Sörensen Caren Hons.

Der scheidende Vorstand habe für den Wechsel alles gut vorbereitet, hieß es nun bei der Jahresversammlung. Man übergebe den Nachfolgern eine Kasse, die trotz der schwierigen Monate durch die coronabedingten Ausfälle einen passablen HabenStand aufweise und solide geführt sei.

Viel Geduld abverlangt

Die zurückliegenden Monate haben dem scheidenden Vorstand viel Geduld abverlangt – nicht nur wegen der Nachfolgersuche, von deren Erfolg auch das weitere Bestehen des 1971 gegründeten Vereins mit seinen 139 Mitgliedern abhing. Bergmeier hatte auch immer wieder neue Anläufe unternommen, um Veranstaltungen zu planen, scheiterte aber daran, dass die Coronasituation immer wieder die Möglichkeit von Konzerten und Lesungen blockierte und deren Absagen erforderlich machte. Selbst in der Zeit, in der Konzerte wieder angeboten werden konnten, waren nur wenige Besucher schon so weit, die kulturellen Angebote auch zu nutzen.

Weitere Infos zum Kulturkreis, zu Veranstaltungen und zu Fördermöglichkeiten für Unterstützer gibt es im Internet unter der Adresse www.kulturkreis-springe.de.

Das könnte Sie auch interessieren...



Anzeige
Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt