weather-image

Neue Laternen vom Deister

Kommt die Straßenbeleuchtung der Zukunft vom Deister? Nordeon-Tochter Vulkan würde sagen: Ja. Zusammen mit Entwickler „Noordforce“ aus Schleswig-Holstein haben die Springer eine Laterne entwickelt, die unabhängig vom Stromnetz funktioniert. Betrieben wird sie mit Windkraft.

270_008_7870594_noordforce.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt