weather-image
16°

Neue Düngeverordnung verärgert Springer Landwirte

GESTORF/BENNIGSEN. Nachdem das Landwirtschaftsministerium den Entwurf für eine neue Düngeverordnung vorgestellt hat, herrscht bei Bezirkslandwirt Björn Estorf Fassungslosigkeit. „Das ist Wahnsinn und eine einschneidende Sache“, sagt der Gestorfer. 65 Prozent seiner Betriebsflächen sind laut aktuellen Plänen betroffen.

Im magentafarbenen Teil der Karte sollen die Düngeregeln verschärft werden. GRAFIK: STORCH
saskia

Autor

Saskia Helmbrecht Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt