×

Neuausschreibung kann für die Stadt teuer werden

Die europaweite Architektensuche für den Ausbau der IGS könnte die Stadt teuer zu stehen kommen. Bevor die Stadt auf der Druck der Politik die neue Ausschreibung beschloss, hatte ein Obernkirchener Architekt bereits Pläne angefertigt. Wenn er nun unterliegt, gehen die Planungen von vorne los. Und das Geld ist weg.

Autor:

VON CHRISTIAN ZETT


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt