×

NDZ-Aktion: Leser-Spenden gehen an heimische Schulen

SPRINGE. Es ist alles anders – auch an den heimischen weiterführenden Schulen: Distanzunterricht, Lernen per Video – oder mit Abstand. Die NDZ unterstützt Schüler und Lehrer in dieser schwierigen Corona-Zeit – mithilfe ihrer Leser.

Denn der Erlös aus der Aktion „NDZ-Grünkohlessen at Home“ und aus dem Glücksschweinverkauf geht in diesem Jahr an die Fördervereine der drei städtischen weiterführenden Schulen in Springe und Bad Münder. Die NDZ hatte die beiden Benefiz-Aktionen im Dezember coronakonform umgestalten müssen: Die Gäste des Grünkohlessens bekamen gegen eine Spende ein Paket mit leckeren Spezialitäten und Videobotschaften nach Hause. Der Glücksschweinverkauf musste überwiegend virtuell abgewickelt werden.

Unter dem Strich haben die NDZ-Leser auch in dieser Situation gezeigt, dass sie mit Herz dabei sind. Und so konnte NDZ-Redaktionsleiter Christian Zett in einer Videokonferenz mit IGS-Leiter Cedric Liebrum und der Fördervereins-Vorsitzenden Kerstin Schrader von einer Spende in Höhe von 2320 Euro berichten. Auch das Otto-Hahn-Gymnasium und die KGS Bad Münder sollen noch bedacht werden.

Die IGS wolle das Geld über den Förderverein in Schutz- und Digitalmaßnahmen investieren, kündigen Liebrum und Schrader an: So könne man dafür sorgen, dass Schüler, die zu Hause keinen Internetzugang haben, per Datenpakete für den Mobilfunk Anschluss finden. In der Schule selbst sollen Plexiglasscheiben und CO2-Ampeln angeschafft werden. Insgesamt funktioniere der Videounterricht bislang sehr gut, freut sich Liebrum: „Dank des starken Kollegiums sieht es so aus, als würden wir keinen Schüler verlieren.“

Schrader hofft, weitere Mitglieder für den Förderverein zu gewinnen: Dieser engagiere sich ausdrücklich für die gesamte Schulgemeinschaft. Mehr Informationen unter www.igs-springe.de.




Anzeige
Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt