weather-image
22°
Professor: Heimatdichter als ideologischer Wegbereiter von Hitler / Marock will Antrag prüfen

Nazi-Vorwurf: Neuer Name für Sohnreyweg?

Springe (zett/ll). Muss der Sohnreyweg in der Kernstadt einen neuen Namen bekommen? Das könnte zumindest die Konsequenz aus neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen über den niedersächsischen Heimatdichter sein. Denn eine Studie des Göttinger Literaturwissenschaftlers Prof. Frank Möbius wirft dunkle Schatten auf Sohnreys Leben und Wirken. Er habe nicht nur der Ideologie der Nationalsozialisten im Dritten Reich nahegestanden, sondern in seinen Schriften auch die Rassentheorie der Nazis maßgeblich beeinflusst.

270_008_4994750_sohnrey2.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt