weather-image
15°

Nach Cyber-Attacke: Polizei-Experte gibt Sicherheits-Tipps

SPRINGE. Immer häufiger geraten auch Springer ins Visier sogenannter Cyber-Krimineller: Verbrecher versuchen, mittels Computer, Smartphone oder Tablet, Geld oder Daten zu ergaunern. Die Polizei gibt jetzt Tipps, wie sich im Fall einer versuchten Attacke zu verhalten ist.

Im Zweifelsfall die Polizei anrufen: Wenn vermeintliche Softwarefirmen-Mitarbeiter am Telefon sind, ist Vorsicht geboten. FOTO: HERRMANN

Autor

Bernhard Herrmann Reporter


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt