weather-image
17°
Wahl zum Jugendparlament: 25 Prozent gehen zur Urne / Premiere geht reibungslos über die Bühne

Nach 489 Stimmzetteln müde und sehr stolz

Springe (kata). „Jetzt haben wir endlich unser Baby auf die Welt gebracht“, seufzt Bastian Reinhard von den Jusos am Wahlabend des Jugendparlaments und lächelt glücklich. Auch seine Mitstreiterin Melissa Michner strahlt: „Ich bin richtig stolz darauf.“ Knapp 25,8 Prozent der wahlberechtigten Schüler haben ihren Stimmzettel abgegeben und die Kandidaten stehen fest.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt