×

Müll im Naturschutzgebiet abgeladen

ELDAGSEN. Auf einmal war er da, der Müll. Unbekannte haben auf einer Fläche von 200 Metern vier große Haufen mit Styropor auf einer Grünlandfläche beim Ziegeunerwäldchen verteilt. Zum Unmut des Naturschutzbundes (Nabu) in Springe, dem die Flächen gehören. Die Naturschützer haben die Polizei eingeschaltet.

Mischer

Autor

Ralf T. Mischer Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt