×
Wilde Diskussion um Radfahren im Deister entbrannt / 1200 organisierte Sportler wehren sich

Mountainbiker wollen Eskalationen vermeiden

Springe. Die Mountainbiker rund um den Deister sind verärgert, fühlen sich kriminalisiert. Haben Angst vor dem Kleinkrieg im Wald, den sie nicht wollen, vor wahnsinnigen Fallen-Stellern wie demjenigen, der das Nagelbrett in den Boden eines Weges gerammt hatte. Seit der Berichterstattung in der NDZ kochen die Emotionen hoch, Biker aus ganz Deutschland haben sich in Internetforen geäußert.

Autor:

Markus Richter
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt