weather-image

Moorbrand-Einsatz: Bürgermeister dankt Helfern von Feuerwehr und THW

SPRINGE. Als Zeichen der Wertschätzung für ihren Einsatz beim Moorbrand im Emsland hat Bürgermeister Christian Springfeld die Helfer von der Freiwilligen Feuerwehr und dem Technischen Hilfswerk in das Restaurant „Alte Herberge“ zum Schnitzelessen eingeladen.

Essen für Moorbrand-Helfer

Bei dem Moorbrand waren aus dem Stadtgebiet Springe 44 Einsatzkräfte der Feuerwehren mit der Regionsfeuerwehrbereitschaft für zwei Tage im Einsatz. 20 Helfer vom THW Ortsverband Springe waren sogar für zehn Tage im Emsland. Der Einsatz war für alle Beteiligten sehr anstrengend. Die Einsatzkräfte gingen fast ohne Schlaf und bei widrigen Wetterbedingungen an die Grenzen der Belastbarkeit. Dafür sprach Christian Springfeld allen Teilnehmern im Namen der Stadt Springe seinen Dank aus und überreichte ihnen eine Dankesurkunde. Danach ging es schnell zum gemütlichen Teil über, zum Schnitzelessen, das sich alle Helfer nach den Strapazen im Moor redlich verdient haben.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt