weather-image
10°

Mit der NDZ nach Berlin

SPRINGE/BAD MÜNDER. Wenn die Teilnehmer der großen politischen NDZ-Leserreise Anfang Oktober nach Berlin kommen – dann sind Springe und Bad Münder schon da: Zumindest als Teil des mehr als einen Kilometer langen Einheitsbandes, das alle deutschen Städte- und Gemeindenamen enthalten soll.

Das Brandenburger Tor: Hier können Teilnehmer der politischen NDZ-Leserreise dieses Jahr die deutsche Einheit feiern. Bei der dreitägigen Fahrt gibt es jede Menge exklusive Einblicke. FOTO: visitBerlin /Wolfgang Scholvien

SPRINGE/BAD MÜNDER. Wenn die Teilnehmer der großen politischen NDZ-Leserreise Anfang Oktober nach Berlin kommen – dann sind Springe und Bad Münder schon da: Zumindest als Teil eines mehr als einen Kilometer langen Einheitsbandes – ein Kunstprojekt, das alle deutschen Städte- und Gemeindenamen enthalten soll. Die zentrale Einheitsfeier ist nur ein Programmpunkt der NDZ-Reise, die jede Menge exklusive Einblicke in die Politik verspricht.

Denn neben der öffentlichen Einheitsfeier besuchen die NDZ-Leser auch die Feier der Landesvertretungen in den Ministergärten. Natürlich ist auch Niedersachsen dort vertreten. Aber auch das restliche Programm vom 2. bis 4. Oktober steht für den Blick hinter die Kulissen der Hauptstadt, den es so nirgendwo gibt: Angefangen bei einem Besuch des Bundesnachrichtendiensts. Im ZDF-Hauptstadtstudio sollen die Leser einer Redakteurin auf den Zahn fühlen: Welcher Politiker ist im Umgang eine besonders große Herausforderung? Eine exklusive Führung durch das Bundesministerium der Finanzen gibt Einblicke in die wechselvolle Geschichte des Gebäudes. Ein spannendes Gespräch verspricht aber auch der Besuch im Reichstagsgebäude: Hier wartet der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Matthias Miersch auf die Gruppe. Natürlich gehört auch eine Stadtrundfahrt zum Programm.

ALLES IM ÜBERBLICK: Die Fahrt ins politische Berlin dauert von Dienstag bis Donnerstag, 2. bis 4. Oktober. Teilnehmer reisen an mit dem modernen Reisebus mit Halt in Springe und Bad Münder. Übernachtet wird im geschichtsträchtigen und gemütlichen Hotel Albrechtshof, nur wenige Schritte von Spreeufer und Friedrichstraße entfernt. Reichhaltiges Frühstücksbuffet inbegriffen – genau wie zwei Mal ein reichhaltiges Mittagessen exklusive Getränke. Weitere Leistungen: durchgängige Reiseleitung vor Ort, Begleitung durch die NDZ-Redaktion, Reisesicherungsschein. Programmänderungen – etwa aufgrund tagespolitischer Ereignisse oder aus Sicherheitsgründen – möglich.

Preis: 469 Euro pro Person im Doppelzimmer – Einzelzimmerzuschlag 80 Euro pro Person. Informationen und Anmeldung: in der NDZ-Geschäftsstelle, Bahnhofstraße 18, Springe, 05041/ 78910.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt