×
Nach blutiger Kneipenschlägerei: Täter am Gericht verurteilt / Opfer hat Dauerschaden erlitten

Mit der Faust und dem Knie mitten ins Gesicht

Springe (ric). Nach einer blutigen Kneipenschlägerei im Februar sind gestern zwei junge Männer vom Amtsgericht wegen Körperverletzung zu Bewährungs- und Geldstrafen verurteilt worden. Das Opfer hatte mehrere schwere Frakturen erlitten, ein Teil seines Gesichts wird wohl für immer gelähmt bleiben.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt