×
Peter Eicke geht Eltern im Familienbetrieb zur Hand / Jägercorps-Chef schraubt Kleiderbügel

Mit dem ersten Lehrgeld zu den Stones

Eldagsen (ame). „Die Arbeiten, die ich damals in unserem Klempnereibetrieb übernommen habe, kennt heute gar keiner mehr“, erzählt Peter Eicke aus Eldgasen. Der Sohn einer alten Handelsfamilie lacht, wenn er daran zurück denkt, wie er sein erstes Geld verdient hat: „Ich habe teilweise drei bis vier Stunden am Tag Haken von Hand in die Kleiderbügel gedreht.“



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt