×
Verwaltung will Grundschule und Rote Schule sanieren / „Sonst bald nicht mehr nutzbar“

Millionenpläne für zwei städtische Gebäude

Springe. Die Stadt will die Grundschule Hinter der Burg und die Rote Schule energetisch sanieren. Nicht zuletzt, weil sie es muss – und weil sich über viele Jahre hinweg vor allem der Zustand der Grundschule massiv verschlechtert hat. Jetzt heißt es, bis zu 3 Millionen Euro aufzubringen, um in den Gebäuden auch zukünftig noch Kinder zu unterrichten.

Autor:

Markus Richter


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt