×

Metallkugel trifft Daisy

Eldagsen. Daisy ist noch immer schreckhaft. Kein Wunder, immerhin hat vor drei Monaten jemand auf sie geschossen – wohl mit der Absicht, das Tier zu töten. Das Projektil, ein fünf Millimeter großes Metallstück, traf Daisy am Kopf, direkt auf den Schädelknochen. Der hat wohl Schlimmeres verhindert. Ein wenig weiter oben – und der Schütze hätte sie das anderthalb Jahre alte Tier umgebracht. Einen Millimeter weiter unten hätte sie die Sehkraft im rechten Auge verloren. War hier ein Katzenhasser am Werk?

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt