×
Springe trauert um Jörg-Roger Hische / Fahnen wehen auf Halbmast

Meister der Bürger

Springe. Man muss sich immer wieder vergewissern, dass es wahr ist. Sonst bleibt es unwirklich, auch nach einigen Tagen. Dass man den Bürgermeister nicht mehr treffen wird. Dass man seinen Witz, aber auch seine treffenden Beobachtungen zur Lage seiner Heimat nicht mehr hören wird. Dass man nicht mehr erleben kann, wie Hische auf die Menschen zugeht mit einem Talent und Gespür, das in der Lokalpolitik selten ist. Drei Tage nach seinem Tod hinterlässt der Bürgermeister Familie, Freunde und eine ganze Stadt – seine Stadt – in Schock und Trauer.

Autor:

VON CHRISTIAN ZETT
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt