×

Mehr Notfälle in Springe: Region weitet Rettungsdienst aus

SPRINGE. Ob Hilfe nach einem Sturz oder Erstversorgung bei einem akuten Herzanfall: Wenn der DRK-Rettungsdienst ausrückt, muss es schnell gehen. Weil es in Springe aber immer mehr Notfälle gibt, werden die Einsatzzeiten in Springe ausgeweitet.

saskia

Autor

Saskia Helmbrecht Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt