weather-image
11°

Mehr grau, weniger grün?

Eldagsen. Nachdem im vergangenen Jahr der Kinderspielplatz auf der Grünfläche gegenüber des Hotel Berggarten abgebaut wurde, gibt es nun erste Pläne, wie die freie Fläche im Herzen von Eldagsen künftig genutzt werden könnte.

270_008_7678581_berggarten1.jpg

Wie Stadtplanerin Susan Demelius im Bau-Ausschuss mitteilte, gibt es mehrere Ideen, wie das Grundstück umgestaltet werden kann.

Eine dieser Ideen sieht vor, die Rasenfläche zu verkleinern und dafür weitere Parkmöglichkeiten zu schaffen. In dem Zusammenhang denkt die Stadt auch darüber nach, den Fußweg am Gehlenbachweg entlang weiter auszubauen. Dieser soll, wenn er komplett fertig ist, einmal durch ganz Eldagsen führen.

Zeitgleich kann sich die Stadt aber auch vorstellen, auf der verbleibenden Fläche neben den möglichen Parkplätzen wieder einen Sandkasten aufzustellen.

Die Stadt Springe hatte zunächst angestrebt, an dieser Stelle wieder einen Spielplatz zu errichten. Die Lage sei dafür ideal, so Demelius, da sich der Platz im Herzen von Eldagsen befindet und so leicht zu erreichen ist.

Der Eldagser Ortsrat hatte sich letztendlich jedoch gegen diesen Vorschlag entschieden. Ein Spielplatz werde nicht mehr benötigt, so der Tenor. Stattdessen steht nun die Idee im Raum, auf der Fläche Sportgeräte für Erwachsene aufzubauen.

Für welche Variante sich Stadt und Ortsrat letztendlich entscheiden werden, ist bislang noch ungewiss. Allerdings steht schon jetzt fest, dass bei allen möglichen Baumaßnahmen ein finanzieller Eigenanteil nötig sein wird. Das zumindest teilte der Fachbereichsleiter „Bauen“ Reinhard Schade bei der Sitzung des Bau-Ausschusses mit.

Insgesamt geht es um ein etwa 1600 Quadratmeter großes Areal, das optisch aufpoliert und so attraktiver gestaltet werden soll. jes



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt