weather-image
16°
Politik will Zuschuss für Kinderschutzbund erhöhen, damit der weitere Integrationsprojekte anbieten kann

Mehr Geld für den Kinderschutzbund

Die Stadt empfiehlt dem Rat, den Kinderschutzbund im kommenden Jahr mit 18 000 statt der bislang üblichen 12 000 Euro zu unterstützen. Das Geld ist für Integrationsprojekte bestimmt. In diesem Bereich sei der Kinderschutzbund „aktuell ein unverzichtbarer Akteur“, beschreibt Verwaltungschef Gerd-Dieter Walter.

270_008_7806457_spr_Kinderschutzbund_Emma_Gerke.jpg

Autor:

VON MARITA SCHEFFLer


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt