weather-image
Mit großen Investitionen, aufgestocktem Personal und einem neuen Chef rüstet sich Nordeon für die Zukunft

Mehr als nur ein Aufhübschen der Braut

Springe. Seit der Neugründung unter dem Namen Nordeon im Oktober 2012 ist die Belegschaft des Leuchtenwerks an der Rathenaustraße (ehemals Philips) um rund 50 Beschäftigte angewachsen. Und auch unter seinem neuen Geschäftsführer Frank Weiss will das Unternehmen seinen Expansionskurs fortsetzen.

270_008_6921935_weiss_frank2.jpg

Autor:

Marc Fügmann


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt