×

Mehr als ein Leerstand

Springe. Die Reaktionen reichen von bedauernden Worten für die jetzt arbeitslosen Angestellten bis zu blanker Empörung, warum denn die Milch ausverkauft ist, die Lieblingswurst nicht mehr an ihrem alten Platz liegt oder es denn bitteschön nur 20 Prozent Rabatt gibt – obwohl der Markt doch sowieso bald dicht ist. Heute um 14 Uhr schließt der „Rewe“ am Nordwall. Damit verliert Springe den letzten Supermarkt in der Innenstadt.

Autor:

Marita Scheffler und Markus Richter
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt