×
Springes Bewerbung für die „Quartiersinitiative“ steht / 100 000 Euro für ein gemütlicheres Zentrum

Marktplatz-Anwohnern geht ein Licht auf

Springe (mari). „Uns geht ein Licht auf“: Springes Stadtmanagerin Anike Fritz hofft, dass die Juroren der „Quartiersinitiative“ genau diesen Satz sagen, wenn sie den Antrag aus der Deisterstadt in den Händen halten. Fritz bewirbt sich im Namen von 17 Immobilieneigentümern, dem Ortsrat, mehreren Einzelhändlern und der Stadt um Fördergeld in Höhe von 34400 Euro für die Marktplatz-Verschönerung.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt