×
In Springe werden bis zu 500 demolierte Autos untersucht

Marathon der Gutachter

Springe. Wurstbrötchen, Kaffee, Gummibärchen – es wirkt fast, als habe Thomas Toloui das Catering für eine Familienfeier bestellt. Dabei versucht der Geschäftsführer von Lack plus, es seinen Kunden nur so angenehm wie möglich zu machen. Denn während die warten, geht es ihren vierrädrigen Lieblingen zu Leibe. Ein Krisenstab aus Gutachtern, Sachverständigen, Versicherungsleuten und Reparaturprofis ist im Einsatz, um den wahrscheinlich größten Werkstattmarathon zu bewältigen, den Springe je gesehen hat.

Autor:

Markus Richter


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt