×
Zwei Jahre Leitbild Springe: Was sich in der Innenstadt getan hat – und was noch passieren soll

„Man kann nicht alles so einseitig sehen“

Springe (zett). Eins ist klar für Anike Fritz: „Man kann nicht sagen, dass in der Innenstadt nichts passiert.“ Vor zwei Jahren schob die Stadtmanagerin das Leitbild für Stadtmarketing an. Eines der Ziele: Der Einzelhandel soll attraktiver werden. Heute stehe die Springer City insbesondere bei den Leerständen gar nicht so schlecht da, wie oft vermutet, glaubt Fritz.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt