weather-image
Marc Masconi begibt sich auf die Spuren von Frank Sinatra

Mafioso oder begnadeter Sänger?

Großer Andrang bei der Veranstaltungsreihe „Kultur nach Feierabend“ von Paulmann: Marc Masconi überzeugte mit Cover-Songs von Frank Sinatra und einer charismatischen Bühnenpräsenz. Die lockere Show im amerikanischen Stil nahm die Besucher mit auf eine musikalische Reise in die 1960er Jahre.

270_008_7839847_Voelksen_Kultur_nach_Feierabend_027.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt