×
Warum die verschuldete Stadt Springe tatsächlich über ein neues Rathaus nachdenkt

Luxus oder Sparmodell?

Ende des Jahres hatte der Rat beschlossen, auf das Bürgerbüro im Alten Rathaus zu verzichten und stattdessen zu prüfen, ob und wie ein Rathaus-Neubau möglich sei. Dem Projekt an sich stehe der neue Bürgermeister Christian Springfeld gar nicht so kritisch gegenüber. Ein Neubau könne betriebswirtschaftlich sinnvoll sein.

Autor:

VON CHRISTIAN ZETT


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt