An der Einrichtung für Menschen mit Behinderung entstehen neue Bewegungs- und Begegnungsplätze

Lüderser Diakonie Himmelsthür baut am Berg

Lüdersen (zett). Es geht steil bergauf am Haus Lüdersen der Diakonie Himmelsthür. Oder steil bergab, je nach dem, aus welcher Richtung man kommt. Grund genug jedenfalls, um kräftig umzubauen. An der Einrichtung für geistig und mehrfach schwerstbehinderte Menschen entstehen Begegnungs- und Bewegungsflächen, die die Hanglage des Hauses besser nutzen sollen.

270_008_4094683_diakonie_b.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt