weather-image
17°
Ein Besuch beim Kirchenkabarett mit Pastor Ingmar von Maybach-Mengede

Liebe Gemeinde – Amen!

Springe. Wenn man den Namen Ingmar von Maybach-Mengede hört, kann man nicht unbedingt vermuten, dass sich hinter diesem Namen ein Kabarettist verbirgt. Und zwar einer, der sich mit Fug und Recht Pfarrer nennen kann. Von Maybach machte jetzt im Gemeindezentrum St. Petrus halt, um für seine eigene CSU zu werben – die „christlich satirische Unterhaltung“.

270_008_7072372_NDZ_hov_07_04_2014_maybach_5.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt