weather-image
17°

Licht und Schatten im Klinikum Gehrden

VÖLKSEN/GEHRDEN. „Fit wie ein Turnschuh“ sei ihre Mutter, sagt Ursel Sloboda – trotz deren Alter von 92 Jahren. Trotzdem musste die Seniorin nun ins Krankenhaus. Und erlebte, so schildert es die Tochter aus Völksen, in Gehrden Licht und Schatten.

Steht leer: Während eine Nachnutzung für das ehemalige Klinikum noch nicht gefunden ist, sind Patienten nicht mit allen Facetten des Gehrdener Klinikums zufrieden. FOTO: MISCHER
zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt