×
Neue Zeichen, neues Bußgeld: Wie die geänderte Straßenverkehrsordnung in Springe ankommt

Licht im Schilderwald

Springe. In einem Punkt kann Folker Lange der Politik unbedingt zustimmen: „Es ist sinnvoll, den Schilderwald auszulichten.“ Erstaunlich, dass das ausgerechnet der Mann sagt, dessen Firmen jährlich 105 000 Verkehrszeichen produzieren und deutschlandweit ausliefern. Mit der Novelle der Straßenverkehrsordnung gibt es für die Fritz Lange GmbH auch neue Aufträge – und einiges zu regeln für die Stadt.

Autor:

Markus Richter
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

26,50 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt